Group Show „Ici et là“ with Ergül Cengiz

09.06.2022 - 14.06.2022

Opening: Thursday, June 9th, 2022, 7 p.m.

Galerie Françoise Heitsch, Maison d'Artistes, 72. rue Anatole France, 83700 Saint-Raphaël, France

Today „here“ is St.Raphaël, but tomorrow that „here“ may be Munich, and will continue to circulate like a merry-go-round.
This to and fro will produce a kind of dynamism, a crossover of energies.

I see this first exhibition as a great opening towards the future, an invitation to encounter multiple possibilities of expression.
I’d like „here and there“, -  and all the exhibitions to come -, to be animated with a desire for dialogue between cultures, whether close or far.
„Here and there“ already carries the seed of an ongoing journey, and I look forward to seeing how the public will react to such an unexpected show.

We shall need artists’ creations, but we would also like to encourage the public to be curious and approach art without apprehension.
It is with this sense of sharing that I hope to succeed in creating a synthesis in a living place where one can see contemporary artworks.

I hope the public will be able to enjoy the experience of discovering work that was in part made in situ, so that it can be at the very heart of the creation.

Artists: NIKOS ALEXIOU, MORITZ ALTMANN, VOLKAN ASLAN, KLAUS VOM BRUCH, CHRISTINA CALBARI, ERGÜL CENGIZ, CHRISTOPHER COZIER, SHIRIN DAMERJI, DIVA OPERNKOLLEKTIV, DORA ECONOMOU, SAMUEL FISCHER-GLASER, 3 HAMBURGER FRAUEN, MANDIRA C. HELMICH, PHILIPP GUFLER, DENIZ GÜL, GÖZDE ILKIN, SUSANNE MANSEN, MISHECK MASAMVU, MARIA VMIER, ELENI MYLONAS, PAULINA NOLTE, YASEMIN NUR, ALIKI PALASKA, SUSANNE PITTROFF, GERARD ROMAIN, ANDREAS SAVVA, ANGELA STIEGLER, CARMELA URANGA, ZAFOS XAGORARIS, ANTJE ZEIHER.




Heute ist das „Hier“ St. Raphaël, aber morgen könnte das „Hier“ München sein und anschließend, ähnlich einem Karussell, immer weiter zirkulieren. Dieses Hin und Her wird eine Art dynamische Kraft erzeugen, ein Zusammenwachsen von Energien.
 
Ich sehe diese erste Ausstellung in St. Raphaël als eine großartige Hinwendung zur Zukunft an. Sie stellt eine Einladung dar, einer Vielzahl an künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten zu begegnen. Ich möchte „Hier und Dort“ – und alle zukünftigen Ausstellungen – mit dem Wunsch zum Kulturdialog ins Leben rufen, ganz gleich ob nah oder fern, und einen lebendigen Raum des Austausches, des Teilens und Zusammenspiels von Ideen schaffen.
 
„Hier und Dort“ trägt bereits den Keim einer permanenten Reise in sich, und ich freue mich darauf zu sehen, wie das Publikum auf diese erste Darbietung reagiert.
Mehr denn je brauchen wir in diesen Zeiten die Arbeit von Künstler:innen, die uns mit ihren Werken Rätsel aufgeben und genauso brauchen wir das Publikum, um diese Rätsel zu lösen und sich diese zu eigen zu machen.
 
Und wir wünschen dem Publikum viel Vergnügen bei ihren Erkundungen der unterschiedlichen Schaffensprozesse und visuellen Manifestationen.



Image: Yasemin Nur: „Tree of Life“, traditional motif from Ottoman paper cutting craft, symmetrical cut, 2014, photo: the artist, Courtesy: Galerie Françoise Heitsch.

Get in touch

Galerie Elisabeth & Reinhard Hauff
Paulinenstr. 47
D-70178 Stuttgart

+49 - 711 - 60 97 70
galerie@reinhardhauff.de
Contact

Opening Hours:
Tuesday - Friday: 1 - 6 pm
and by appointment

Gefördert von: