FLAD guided tour

10.03.2022 - 13.03.2022

Guided tour: Thursday, March 10th, 2022, 6 p.m., or Sunday, March 13th, 2022 at 2 p.m.

Galerie Elisabeth & Reinhard Hauff, Stuttgart

Liebe Freunde der Galerie,

unsere aktuelle Ausstellung „Tipping Point“ mit dem Berliner Künstler Wolfgang Flad ist der perfekte Anlass, um wieder in einer frischen Atmosphäre – raus aus der pandemischen Isolation des Home Offices – zusammenzukommen. Aufgrund dessen möchte ich Sie hiermit zu einer Führung durch Wolfgang Flads neuesten Kreationen einladen. Seine Arbeiten bedürfen einer genauen Betrachtung vor Ort, da sie erst durch die direkte Interaktion mit dem Betrachter zum Leben erweckt werden, denn Sie – der Betrachter – sind immer ein Teil von Flads Kunstwerk(en).

Die besondere Magie von Flads kreativer Praxis besteht darin, dass sie Skulptur, Malerei, Design sowie optische Spiegeleffekte zu künstlerischen Werken kombiniert, die in mehreren Ebenen eine bedeutungsvolle Präsenz in sich tragen. Das klingt im ersten Moment sehr abstrakt und rational, fühlt sich aber in der Interaktion mit seinen Werken sehr emotional und spirituell an. Folglich bietet Ihnen das Betreten des äußeren und inneren Raums dieser Werke die Möglichkeit, eine Art künstlerische Botschaft zu erfahren, die Sie zu einem „Tipping Point“ führen wird, an dem Sie feststellen werden, das Kunst, die Fähigkeit besitzt, Freude und Farbe in Ihr Leben zu bringen.

Deswegen lade ich Sie herzlich am Donnerstag, den 10.03.2022, um 18 Uhr, oder wenn das für Sie besser passen sollte, am Sonntag, den 13.03.2022, um 14 Uhr ein, und dann erzähle ich Ihnen mehr über diese wundervollen Werke von Wolfgang Flad (u.A.w.g.: galerie@reinhardhauff.de).

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Herzliche Grüße
Reinhard Hauff

Wolfgang Flad (*1974 in Reutlingen, Deutschland) lebt und arbeitet in Berlin. Sein Werk wurde weltweit in zahlreichen Institutionen ausgestellt und ist in den öffentlichen Sammlungen des Kunstmuseum Stuttgart, des Kunsthaus Zürich, des Centraal Museum, Utrecht sowie im Tampa Museum of Art, USA vertreten.

_______________________


Dear friends of the gallery,

our current exhibition „Tipping Point“ with Berlin artist Wolfgang Flad is the perfect occasion to get together again in a fresh environment outside the pandemic isolation of the Home Office and I would hereby like to invite you to a guided tour of his latest creations. These works need a close look because they literally only come to life through the direct interaction with the viewer. You – the viewer – is in fact always a part of Flad's artwork(s).

The particular magic of Flad's creative practice is that it combines sculpture, painting, design and optical mirror effects for works which live, or float, in several layers of meaning and presence. This sounds very abstract and rational but feels very emotional and spiritual. That’s why entering the outer and inner space of these works offer an opportunity to experience a kind of artistic message which takes you to a „Tipping Point“ in what you previously thought art was doing to you.

So please come on Thursday, March 10th, 2022 at 6 p.m., or if this works better for you on Sunday, March 13th, 2022 at 2 p.m. and I’ll tell you more (RSVP: galerie@reinhardhauff.de).

I look forward to seeing you.

Best regards
Reinhard Hauff

Wolfgang Flad (*1974 in Reutlingen, Germany) lives and works in Berlin. His work has been exhibited in numerous institutions worldwide and is represented in the public collections of the Kunstmuseum Stuttgart, the Kunsthaus Zurich, the Centraal Museum, Utrecht and the Tampa Museum of Art, USA.

Get in touch

Galerie Elisabeth & Reinhard Hauff
Paulinenstr. 47
D-70178 Stuttgart

+49 - 711 - 60 97 70
galerie@reinhardhauff.de
Contact

Opening Hours:
Tuesday - Friday: 1 - 6 pm
and by appointment

Gefördert von: